Mittelschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dortStart (MS)

Sanitätsgruppe freut sich über Reanimationspuppen

12. Mai 2021: #NürnbergDrückt

Noch sind die Schüler der Sanitätsgruppe im Distanzunterricht, doch die Freude wieder gemeinsam zu trainieren, ist da. Und nicht nur die Schüler der Sanitätsgruppe, sondern alle Schüler unserer Schule können von nun an die lebensrettende Herzdruckmassage an den Puppen üben, die durch die Aktion #NürnbergDrückt zur Verfügung stehen.

 

Der folgende Zeitungsartikel enthält weitere Infos zu diesem Thema.

Liebe Schüler*innen und Erziehungsberechtigte,

 

in den Wochen nach den Pfingstferien findet nun endlich wieder Präsenzunterricht in allen Klassen statt. Aktuell läuft der Unterricht in Form des sogenannten Wechselmodells, d.h. es kommt im täglichen Wechsel jeweils die Hälfte der Schüler zum Unterricht in die Schule.

Die Klassenlehrkräfte informieren darüber, welche Kinder an welchen Tagen die Schule besuchen.

Schreiben des Kultusministeriums an die Eltern zum Unterrich ab 07. Juni 2021

Anhang-Übersicht zum Unterrichtsbetrieb

 

Notwendige Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist:

  • entweder die Vorlage eines negativen und offiziell dokumentierten PCR- Tests oder Antigenschnelltests. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • oder ein in der Schule durchgeführter Schnell-/Selbsttest.
  • Doppelt geimpfte beziehungsweise genesene Schüler*innen sind von der Testpflicht befreit, sofern sie den entsprechenden Nachweis in der Schule vorlegen.
  • Alle Tests sind verbindlich durch das Kultusministerium vorgeschrieben.
  • Für die Schüler*innen, welche die Notbetreuung besuchen, gelten die Regelungen zu den verpflichtenden Tests ebenfalls.
  • Ohne ein negatives Testergebnis ist ein Schulbesuch nicht möglich.


Mit dieser Maßnahme hoffen wir den Schulbesuch für alle teilnehmende Personen sicherer zu machen. Alle bereits bekannten AHA – Regeln bleiben weiterhin bestehen.
Wenn wir alle zusammenhelfen können wir einen Beitrag zum sicheren Schulbesuch leisten.

 

Erklärvideo Selbsttest von Siemens

 

Herzliche Grüße
Markus Philipp und Siggi Guthmann, Schulleitung

Reihentestungen und Selbsttests für Schüler*innen

 

Sehr geehrte Eltern,

bis auf weiteres werden an den Montagen und Dienstagen alle Präsenzschüler*innen der 5.-7. Klassen vor dem Unterricht von med. Personal in der Schule getestet. Diese Tests finden im Rahmen der Testpflicht für alle Schüler*innen statt. Eine Einverständniserklärung ist nicht mehr erforderlich. Kommt Ihr Kind mit gültigem, nicht mehr als 24 Stunden altem negativen Testergebnis in die Schule, entfällt die Testpflicht.
Kommt Ihr Kind ohne ein solches Testergebnis zur Schule, gehen wir davon aus,

dass Sie als Erziehungsberechtigte angesichts der zwingenden infektionsschutzrechtlichen Vorgaben der 12. BayIfSMV mit der Durchführung einer Reihentestung/Selbsttestung in der Schule einverstanden sind. Sollten Sie als Erziehungsberechtigte bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler dies nicht sein, haben Sie der Testung ausdrücklich zu widersprechen.

Ein Schulbesuch ist in diesem Fall nicht möglich.“ (Auszug aus dem KMS vom 09.04.2021)

 

Alle Schülerinnen und Schüler der 8.-10. Klassen führen Selbsttests im Klassenzimmer durch. Dies gilt auch für die Kinder der 5.-7. Klassen, die freitags in Präsenz die Schule besuchen.

 

Informationen zu Covid-19-Tests des Kultusministeriums (09.04.2021)

 

Die erforderlichen Hinweise zum Datenschutz werden den betroffenen Schülerinnen und Schülern und Ihnen als Erziehungsberechtigten vom Staatsministerium zur Verfügung gestellt und sind unter folgendem Link einzusehen: www.km.bayern.de/selbsttests

 

Sollte Ihr Kind positiv getestet werden, hilft Ihnen das Infoblatt (bitte anklicken) bei den nächsten wichtigen Schritten.

Wichtige Informationen zum Schuljahr 2020/21

Liebe Schüler und Eltern der Scharrer Mittelschule,

Jeder an unserem Schulhaus, ob Schüler, Mutter, Vater oder Lehrerkraft, trägt in diesem Schuljahr in besonderer Weise Verantwortung durch ein umsichtiges Handeln um ein gemeinsames Lernen am Schulhaus zu ermöglichen.

 

Hierfür gibt es Regeln, die es einzuhalten gilt.

Die Regeln an unserem Schulhaus während des Präsenzunterrichtes findest du/finden Sie hier:

Was ist jeden Tag mitzubringen?

  • zwei Masken
  • ein kleines Handtuch
  • ausreichend Essen und Trinken, denn es gibt keinen Pausenverkauf
  • Schreibsachen und Block

Hinweis zur Anwesenheit bei Erkrankung

  • bei leichten Erkältungssymptomen wie Schnupfen oder gelegentlichem Husten ist ein Schulbesuch möglich,wenn sich die Symptome 24 Stunden nach ihrem Auftreten nicht verschlimmert haben und vor allem kein Fieber hinzugekommen ist,
  • bei unklaren Krankheitssymptomen sollten Ihr Kind auf jeden Fall zunächst zuhause bleiben und einen Arzt aufsuchen, wenn es notwendig ist,
  • kranke Kinder (Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, Erbrechen,Kurzatmigkeit, Luftnot, fiebriger Schnupfen, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen oder Durchfall) dürfen nicht in die Schule kommen,
    bitte das Kind unbedingt telefonisch entschuldigen unter 0911 476676
  • Umgang mit Erkältungssymptomen Stand 07.06.2021

 
Weitere Hinweise zum Unterricht in dieser besonderen Situation finden Sie in den nachfolgenden Dateien.

 

•    Hinweise zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung

•    Befreiung vom Präsenzunterricht 

•    Hinweise für den Sportunterricht

•    Hinweise für den Musikunterricht

•    Hinweise zu Ernährung und Soziales

 

Schulische Ganztagsangebote und Mittagsbetreuung

 

 

 

Aktuelles aus der Scharrer-Mittelschule

Beratung während Covid 19

Unsere Schulsozialpädagogin Frau Katja Füger ist während der Zeit der Schulschließung für Schüler/innen und Eltern telefonisch unter folgender Nummer erreichbar: 0157/ 38 16 71 72

 

Informationen aus der Schulberatung

 

Aktuelle Hinweise zum Ganztagesbetrieb

Informationen zum Ganztag der Scharrer Mittelschule 

 

Kein Kind alleine lassen! Hier findest du Hilfe

Soforthilfe in Zeiten von Corona

In der aktuellen Corona-Krise sind Familien lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Für viele ist das eine schwierige Situation.

Hier findest du/Sie Hilfe!

Hilfe für Kinder und Jugendliche!

Jugendschutzkalender 2021

Beratung, Hilfe und Adressen der Stadt Nürnberg

Gedanken der 8a zum Earth Day

04. Mai 2021: Earth Day am 22. April 2021

Was ist das? Weltweite Aktionen zum Schutz unserer Umwelt!

Die Klasse 8a hat sich zum Earth Day 2021 Gedanken gemacht; wie man die Erde und damit die Lebensgrundlage von uns Menschen besser schützen und erhalten kann.

Was wir uns vorgenommen haben, findet ihr auf dem Bild:

 

MH

Scharrerschule - Umweltschule

02. März 2021: Wir freuen uns zum dritten Mal über den Titel!

Zum dritten Mal wird die Scharrer Mittelschule Umweltschule in Europa. Trotz der Lockdown Phase konnten wir an der Scharrer MS einiges auf die Beine stellen. Die gesamte Schule hatte als Jahresthema „Wasser“. Jede Klasse beschäftigte sich in unterschiedlichster Form mit diesem wichtigen Thema.

 

A.S.

Scharrerschule - Umweltschule »

Professor Torrau gedenkt Herrn Ismail Yasar

26. November 2020 Prof zu Gast bei SMV

Der neue Lehrstuhlinhaber der Didaktik der Sozialkunde an der FAU Erlangen-Nürnberg, Herr Prof. Dr. Sören Torrau, besuchte unsere Schule, insbesondere die SMV, um Praxis und universitärer Lehre einen engen Austausch zu ermöglichen. Herr Torrau nahm sich viel Zeit, unsere Schulstruktur, unsere Kooperationen, unsere Profile und Projekte und die Menschen dahinter kennenzulernen.

Einfühlsam und geduldig stellte sich der erste Professor, den wir kennenlernen durften, unseren neugierigen Fragen, um anschließend unseren Ausführungen zu unseren vergangenen und aktuellen Projekten seine Aufmerksamkeit zu schenken. Wir luden unseren Gast ein, mit uns gemeinsam unserem Mitbürger Ismail Yasar, der am 09.06.2005 gegenüber unserer Schule aus rassistischen Gründen ermordet wurde, zu gedenken. Umgehend willigte Herr Torrau ein und ließ es sich nicht nehmen, persönlich bei der Pflege der Gedenkstätte Hand anzulegen.

jr

Professor Torrau gedenkt Herrn Ismail Yasar »

75 Jahre Nürnberger Prozesse -> „Gesprayt“

29./30. Oktober 2020: Graffitiatkion der SMV

 

„Ich möchte damit sagen, dass viele Leute während des Krieges gestorben sind, und dass wir auf andere Menschen achten sollen, dass es nicht wieder zu einem Krieg kommt." Marcel 7. Klasse

 

Zur Beteiligung am Gedenken zum 75. Jahrestag der Nürnberger Prozesse wurden wir von Sofi Brostean-Kaiser (Stadt Nürnberg) zu einer wahnsinnig spannenden Aktion eingeladen. Mit einem riesig aufwendigen Festakt beging das Memorium Nürnberger Prozesse gebührend den 75. Jahrestag. Neben dem staatlichen Gedenken organisierte das Museum auch einen Poetry-Slam und eben die Graffiti-Kunst-Aktion „Gesprayt.

Die Stadt der Menschenrechte hat keine Mühen und Kosten gescheut, um uns 10 aktiven SMV-Schüler*innen die Möglichkeit zu geben, uns mit Spraydosen an Leinwänden auszutoben. Begonnen mit einem Besuch bei uns, der Erkundung des Saals 600 (siehe voriger Bericht) und der damit einhergehenden ganzheitlichen Verinnerlichung der Geschichte, hatten wir am 29./30.10.2020 die Gelegenheit, unsere Eindrücke auf die Leinwand zu bringen.

Angeleitet vom Graffiti-Lehrer Carlos Lorente von den Style Scouts, entstanden 5 Werke von je zwei Schüler*innen mit den Inhalten Kriegsverbrechen, Opfer, Gerechtigkeit, Internationalität und Saal 600. Während des gesamten Schaffensprozesses wurden wir filmisch interviewt, von einer Fotografin abgelichtet und in den Pausen mit türkischen Schnellimbiss-Spezialitäten verwöhnt. Gleichzeitig werden wir als Erste den neu entstandenen CUBE 600 für unsere Ausstellung nutzen –

UNGLAUBLICH! – DANKE an Sofi, das gesamte Memorium Team, die Stadt Nürnberg!

jr

75 Jahre Nürnberger Prozesse -> „Gesprayt“  »

Scharrer SMV besucht Saal 600

22. Oktober 2020: 75 Jahre Nürnberger Prozesse

Anlässlich des 75. Jahrestags lud uns Sofi Brostean-Kaiser vom Memorium Nürnberger Prozesse zur Erkundung des historischen Lernorts Saal 600 ein. Zuvor besuchte sie uns bereits in der Schule, um uns mit geschichtlichen Hardfacts aus erster Hand zu versorgen.

Vor Ort konnten wir uns ein Bild davon machen, wo die Richter in echt saßen, wie es sich anfühlt erhaben deren Platz einzunehmen und weshalb die Angeklagten unter einer Medusa den Saal betreten mussten. Beeindruckt von der Aura dieses Mahnmals, erarbeiteten wir zusammen mit Carlos Lorente von den Style Scouts erste Ideen, zur kreativen Umsetzung unserer bleibenden Eindrücke.

 

jr

Scharrer SMV besucht Saal 600 »

Digitales Lernen

08.10.2020: Digitales Lernen an der Scharrerschule

Auch an der Scharrerschule hat das digitale Lernen einen hohen Stellenwert.
Dafür haben wir für Sie einen eigenen Bereich eingerichtet.
Diesen finden Sie unter dem Menüpunkt Schwerpunkte.

13.

Okt

2020

Elternabend zur M-Förderung und Basisförderung 5/6

Beginn 18:30 Uhr

16.

Nov

2020

Praktikum Klassen 8b/M8

Vom 16.11. – 20.11.2020

26.

Nov

2020

1. Elternsprechabend der Scharrer-Mittelschule

Ab 17:30 Uhr

01.

Mär

2021

Probeprojekt 9. Klassen

vom 01.03 – 05.03.21

30.

Jul

2021

Sommerferien 30.07. - 13.09.2021

13.

Okt

2020

Elternabend zur M-Förderung und Basisförderung 5/6

Beginn 18:30 Uhr

16.

Nov

2020

Praktikum Klassen 8b/M8

Vom 16.11. – 20.11.2020

26.

Nov

2020

1. Elternsprechabend der Scharrer-Mittelschule

Ab 17:30 Uhr

01.

Mär

2021

Probeprojekt 9. Klassen

vom 01.03 – 05.03.21

30.

Jul

2021

Sommerferien 30.07. - 13.09.2021

Klasse 2000Therapiehunde Franken e.V.Patrick PrellerLobby für KinderFörderverein Scharrerschule e.V.Jugendarbeit in GanztagsschulenAbenteuerspielplatz Goldbachwiese