Mittelschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dortStart (MS)

Aktuelles aus der Scharrer-Mittelschule

Die 9a in Berlin!

22.05 bis 25.05.2017: Abschlussfahrt in die Bundeshauptstadt

Vor dem Prüfungsstress ließen wir es  uns noch einmal gut gehen und fuhren nach Berlin. Dort bestaunten wir das Brandenburger Tor, waren im Plenarsaal und auf der Kuppel des Reichstages und sahen uns eine Vorstellung der "Blue Man Group“ an. Da gab es einiges zu lachen. Die Führung durch das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen war sehr beeindruckend, aber auch bedrückend. Edda Schönherz, die selbst einige Jahre dort gefangen gehalten wurde, erzählte sehr eindringlich, wie die Häftlinge dort seelisch gequält wurden, beispielsweise durch Schlafentzug und unmenschliche Verhörmethoden. Viel Spaß machte uns auch der Discobesuch im „Matrix“ und der Besuch im Wachsfigurenkabinett. Und natürlich blieb auch Zeit, die vielen Shopping Malls zu besuchen.

GM

Berufsorientierung im Team

05.05.2017: Neue Bildungspatenschaft mit Aldi-Süd

Im Rahmen unseres Schulfestes wurde die neue Bildungspatenschaft zwischen der Scharrer-Mittelschule und der Firma Aldi-Süd besiegelt. Damit wurde dem umfangreichen berufsorientierenden Profil der Schule ein weiterer bedeutsamer Baustein hinzugefügt. Neben erweiterten Möglichkeiten für Praktika sollen unsere Schülerinnen und Schüler künftig von speziellen Arbeitsplatzerkundungen, Benimm-Trainingstagen und besonderen Informationen über freie Ausbildungsplätze profitieren. Wir freuen uns über die neue Kooperation und die damit verbundenen Chancen, unsere Jugendlichen auf dem Weg ins Berufsleben noch besser begleiten zu können.

MP

Mittelschülern bläst der Wind um die Ohren

25. Juni 2017: Abschlussregatta des Yachtclub Noris

Unsere Schüler Damian (6a) sowie Sabin und Chedey (8a), die jeden Donnerstag die AG Segeln besuchen, nahmen an der jährlichen Segelregatta der Schulen teil. Bei teilweise starkem und böigem Wind erprobten sie ihre seglerischen Kenntnisse. Zudem gab es „an Land“ einen Staffellauf, bei dem die Schüler sportlich aktiv waren und ihr Bestes gaben. Außerdem konnten sie ihr theoretisches Wissen über das Segeln bei einem Quiz unter Beweis stellen. Spaß, Spannung und tolle Erlebnisse standen an diesem Nachmittag im Vordergrund.

JM

Auf die Perspektive kommt es an

Mai 2017: Medienprojekt der KliP-Klasse 7b im Kulturladen „Zeltner Schloss“

Wir lernten unseren Stadtteil aus der Frosch-, Vogel- und Normalperspektive und mit oder ohne Blitz zu fotografieren. Dabei entdeckten wir neue, uns unbekannte Orte oder lernten alte, bekannte Gebäude durch den Goldenen Schnitt in Szene zu setzen. Wir haben mithilfe von Requisiten berühmte Gemälde (z.B. von Dürer) selbst nachgestellt, fotografiert und am Computer bearbeitet. Dabei lernten wir gleichzeitig die Geschichten hinter diesen Kunstwerken kennen.

Wir danken unserer Projekt- und Teamleitung sowie unserer Foto-Expertin herzlich für die Anleitung und Begleitung und auch dafür, dass sie uns die Geschichte der Fotografie und den Einfluss bearbeiteter Bilder auf Unwissende erklärt haben: „Manchmal ist das, was man sieht, nicht die Wahrheit“

KliP-Klasse 7b

Gut gerüstet ins Berufsleben

6. April 2017: Abschlussfeier der IBOS-Klassen in der Villa Leon

Auch in diesem Jahr erwartete das Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit unterhaltsamen Beiträgen der IBOS-Schülerinnen und Schüler, der Schulleitungen, Förderer und Kooperationspartner. Zum krönenden Abschluss wurden die Mitwirkenden sowie die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten am Buffet verwöhnt, welches auch heuer wieder durch Schülerinnen und Schüler aus den IBOS-Klassen der 8. Jahrgangsstufe zubereitet wurde.

UL

Mehr Bilder und Infos auf der homepage von SCHLAU

Lesen ist immer noch der Schlüssel zur Welt

Freitag, 28.04.2017: 5d beim "Bücherwurm" in Zabo

Zum Welttag des Buches 2017 bietet die Stiftung Lesen mit der „Ich schenk dir eine Geschichte“-Aktion allen Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, hinter die Fassade einer Buchhandlung zu blicken.

Die Inhaberin Manuela Mankus erzählte uns, wie ein Buch den Weg in ihren Laden findet. So staunten wir nicht schlecht, welche Stationen durchlaufen werden müssen, bis die Gedanken eines Autors schließlich in gedruckter Form als Buch in der Buchhandlung zu finden sind. Zudem fanden wir im Selbsttest heraus, wie entscheidend ein gutes Buchcover für den Erfolg eines Buches ist. Zum krönenden Abschluss erhielt jeder von uns noch ein Buch geschenkt. „Das geheimnisvolle Spukhaus“ wird nun unsere neue Klassenlektüre.

MK

21.

Jul

2017

Anmeldung M10

am 21. und 24.7.17

27.

Jul

2017

Abschlussgottesdienst der MS um 10 Uhr

01.

Aug

2017

Sommerferien 31.07. - 11.09.2017

06.

Sep

2017

Aufnahmeprüfung M7/8/9

vom 06. - 08.09.17

21.

Jul

2017

Anmeldung M10

am 21. und 24.7.17

27.

Jul

2017

Abschlussgottesdienst der MS um 10 Uhr

06.

Sep

2017

Aufnahmeprüfung M7/8/9

vom 06. - 08.09.17

01.

Aug

2017

Sommerferien 31.07. - 11.09.2017

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Vorstadtverein Gleißhammer - St.Peterwww.patrick-preller.deaureliswilkon.kommunikationLobby für KinderFördervereinMittelschulverbund Nürnberg-Süd