Grundschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Jedes Jahr verkleiden sich viele Kinder an Halloween als Geister, Hexen oder Vampire. Sie ziehen am 31. Oktober von Haus zu Haus und rufen „Süßes oder Saures“. Auf diese Weise sammeln sie viele Süßigkeiten.
Passend zu diesem herbstlichen Brauch wurde für die Kinder der 1. und 2. Klasse vor den Herbstferien ein großer Bewegungsparcour in der Turnhalle aufgebaut.  
An Sprossenwänden, Kästen, Langbänken und vielen weiteren Geräten bewegten sich die Schülerinnen und Schüler rund um das Thema Halloween.  
So schwangen sie sich zum Beispiel an den Tauen wie die Geister durch die Luft, flogen auf den Hexenbesen im Slalom oder auf Rollbrettern durch eine Fledermaushöhle. Im Spinnengang wurde ein Netz gesponnen und als schwarze Katzen balancierten sie gekonnt auf dem Dach. Sie trugen schwere Medizinbälle als Halloween-Kürbisse oder warfen gefährliche Vampire in der Luft mit kleinen Reissäckchen ab.  
Für die richtige Stimmung sorgten herbstliche Klänge und natürlich eine schaurig-schöne Dekoration mit Spinnweben, Kürbissen und bunten Tüchern.
Der Vormittag stand ganz im Zeichen des Sports. Die Kinder bewältigten alle Aufgaben mit viel Energie, Ausdauer und Spaß.  
„Süßes oder Saures“ hieß es am Ende und natürlich wurden alle Sportler mit einer kleinen Süßigkeit belohnt.

Klasse 2000Therapiehunde Franken e.V.Patrick PrellerLobby für KinderFörderverein Scharrerschule e.V.Jugendarbeit in GanztagsschulenAbenteuerspielplatz Goldbachwiese