Grundschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dortStart (GS) > Die Klassen > Aktuelles

Ein neues Schuljahr beginnt

September 2017: Grundschule und Mittelschule

Am 12. September ist es so weit: Wir starten in ein neues Schuljahr!

Für die Schülerinnen und Schüler beginnt der Unterricht am Dienstag, den 12.09.2017 wie gewohnt um 8.00 Uhr.

Für unsere Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen beginnt der Unterricht um 9.00 Uhr.

Aktuelles aus dem Förderverein Scharrerschule e.V.

Juli 2017: Unterstützung durch den Förderverein Scharrerschule e.V.

Auch im letzten Schuljahr unterstützte der Förderverein die Grundschule und Mittelschule wieder bei vielen Aktionen. Im Rahmen unseres Schulfestes im Mai konnte so die hauseigene Währung das "Scharrergeld" genutzt werden. Eine Klasse der Mittelschule übernahm hier die Organisation und Durchführung der Scharrerbank, bei der in dieser Woche Geld in die am Schulfast gültige Währung gewechselt werden konnte.

In der Grundschule beteiligte sich der Förderverein bei Ehrung der Sieger des Antolin-Wettbewerbs, die mit einem kleinen Geschenk bedacht wurden. Und zum Schuljahresabschluss wurden die "sozialsten Kinder" jeder Klasse im Abschlussgottesdienst geehrt und erhielten einen Büchergutschein.

Möchten auch Sie diese und andere Projekte an der Grundschule unterstützen? Dann werden Sie Mitglied beim Förderverein Scharrerschule e.V.! Weitere Informationen und Kontaktdaten finden sie auf den folgenden Seiten.

Ein herzliches Dankeschön

Juli 2017: Empfang für alle Unterstützer und Förderer der Grund- und Mittelschule

Ohne Ihr Engagement, Ihren Einsatz und Ihre Zeit wäre vieles an der Grundschule und Mittelschule im letzten Schuljahr nicht möglich gewesen und auch im kommenden Schuljahr nicht möglich. Deshalb bedankten wir uns am Ende des Schuljahres 2016/2017 mit einem Empfang beim Elternbeirat, dem Abenteuerspielplatz Goldbachwiese, dem Therapiehundeverein, beim Kreisjugendring, bei den ehrenamtlichen HausaufgabenbetreuerInnen, beim Förderverein, bei NEST, bei der HEK Mittagsbetreuung, beim Schülerhaus St. Peter, bei den Horten und bei der Mittagsbetreuung des Ganztages. Auch an dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön! Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit im kommenden Schuljahr!

Danke - für dieses schöne Schuljahr!

28.07.2017: GS Unser Jahresabschluss

Bereits vor dem letzten Schuljahr blickten die Grundschüler auf das Schuljahr zurück. Wir überlegten gemeinsam, wieviel Schönes, Lustiges, Trauriges, Spannendes und Interessantes wir erlebt hatten. Anschließend durfte jeder ein kleines Herz gestalten und darauf schreiben, für was sie oder er ganz konkret "Danke" sagen möchte. Alle Herzen zusammen ergaben dann ein großes Herz. Dieses wurde dann im Rahmen unseres Abschlussgottesdienstes präsentiert.

Für unsere Viertklässler war dies ein ganz besonderer Gottesdienst - ihr letzter Jahresabschluss an der Grundschule. In der AG Homepage haben wir einige Schülerinnen und Schüler zu ihren vier Jahren an der Grundschule Scharrerschule interviewt. Auf der folgenden Seite könnt Ihr Euch die Interviews anhören!

Wer will fleißige Handwerker seh'n?

Juli 2017: 2. Klassen der GS

Wie alle 2. Klassen, hatten auch wir die Gelegenheit auf dem Abenteuerspielplatz unsere eigene Schatzkiste zu zimmern. Das ASP Team hatte schon Material und Werkzeuge vorbereitet. Unter ihrer Anleitung hat jeder ein schönes Unikat zustande gebracht und stolz mit nach Hause genommen. 
Danke an alle Beteiligten des Abenteuerspielplatzes Goldbachwiese.


W.S.

Kickfair - Grundschule und Mittelschule kicken gemeinsam - FAIR!

Juli 2017: Grundschule und Mittelschule

Die Scharrer- Mittelschule gehört seit Jahren zu einer der ausgewählten Fußball-Lernen-Global-Schulen, die von dem Verein Kickfair ausgebildet, begleitet und unterstützt werden. Grundschule und Mittelschule verfolgen gemeinsam den Gedanken des Fairplay und trainieren daher den Fairplay- Fußball.

Scharrerschüler erobern Burg Wernfels

26. - 30. Juni 2017: Alle 3. Klassen der Grundschule machen eine Klassenfahrt

Eine Woche lang verließen die 3. Klassen ihre gewohnten Klassenzimmer und lernten, spielten und sangen sie stattdessen in den Räumen von Burg Wernfels.

Burg Wernfels liegt ca. eine halbe Stunde von Nürnberg entfernt. Los ging es am Montagmorgen mit dem Bus. Gespannt saßen alle 80 Kinder in den beiden Bussen und winkten ihren Eltern zum Abschied.

Einen kleinen Einblick in die tollen Ausflüge und Erlebnisse, die wir in dieser Woche hatten, möchten wir Euch auf den folgenden Seiten geben!

 

KP, Lin

Paddington - Ein Bär in London

März 2017: GS Klasse 3a, c und d bei den Schulkinowochen

Im Rahmen der Schulkinowochen machten die Klassen 3a,3c und 3d einen Ausflug ins Kino. Wir sahen uns „Paddington“ an. Paddington ist ein kleiner Bär, der auf der Suche nach einem neuen Zuhause, aus dem tiefsten Peru nach London reist. Als er dort ankommt, erscheint die Stadt London und ihre Einwohner erst einmal nicht so freundlich wie erwartet. Aber schon nach kurzer Zeit landet der kleine Bär bei einer netten Familie, die ihn nach und nach als richtiges Familienmitglied aufnimmt. Dem kleinen Bären passieren dabei immer wieder kleinere und größere Missgeschicke. So stellt er fest, dass Zahnbürsten wohl nicht zum Reinigen der Ohren bestimmt sind und dass man mit einer Badewanne auch prima ein Treppenhaus hinabrauschen kann. Ganz nebenbei haben wir in diesem Film aber auch noch einiges über England und London gesehen und erfahren. Am Ende ging natürlich alles gut aus. Bei schönstem Frühlingswetter wanderten wir danach wieder zurück zur Schule.

"Gesund, stark und selbstbewusst - so sollen Kinder aufwachsen."

März 2017: GS Projekt Klasse 2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung für die Grundschule. Wir beteiligen uns seit diesem Schuljahr mit drei Klassen an diesem Programm.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Projekts und die Umsetzung erfahren Sie auf den weiterführenden Seiten!

 

Ausflug zur Feuerwehr

März 2017: GS Klasse 3c

Im Anschluss an unser HSU-Thema "Feuer" erkundeten wir, die Klasse 3c, die Feuerwache 2 der Stadt Nürnberg. Zunächst ging es zu Fuß rund um den Wöhrder See. In der Feuerwacher wurden wir von Feuerwehrmann Christian empfangen, der uns einige interessante Sachen rund um das Thema Feuer und die Feuerwehr erzählte. Anschließend zeigte er uns eine echte Feuerwehrkleidung und erklärte uns, was die Feuerwehr so alles in ihren Fahrzeugen mit dabei hat. Zum Schluss durften sich alle einmal in ein Feuerwehrfahrzeug setzen. Der Ausflug war sehr interessant und hat uns sehr gut gefallen!

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch an die Feuerwache 2 für die tollen Führungen - auch im Namen der Klassen 3a,b, und d!

Lin, K. Pannarale

Gefühle in der Box

Februar 2017: GS Klasse 3b

Wir haben im Deutschunterricht ein lustiges Buch mit Monstern angeschaut und gelesen. Jedes Monster hatte ein anderes Gefühl und hatte deshalb auch eine andere Farbe. Es gab zum Beispiel ein trauriges Monster, ein liebendes Monster oder ein wütendes Monster.

Anschließend durfte jeder im Kunstunterricht eine Box mit seinem Liebelingsgefühl-Monster entwerfen und herstellen. Dabei sind viele tolle Gefühls-Kästen entstanden. Mein Monster war "gelassen". Es gab aber auch andere Gefühle. Aber ich finde "gelassen" ein schönes Gefühl.

E. (Schülerin), AG Homepage

Die Kinderrechte und UNICEF in der 4. Klasse

Januar 2017: GS Scharrerschule

In den 4. Klassen haben wir im Heimat- und Sachunterricht die Kinderrechte besprochen. Es ist wichtig zu wissen, dass jedes Kind Rechte hat. Deshalb haben wir uns in Gruppen auch ausführlich mit den einzelnen Rechten beschäftigt und überlegt, was sie für uns bedeuten. Anschließend haben wir uns mit der Kinderrechtsorganisation UNICEF beschäftigt und eine Spendenaktion für UNICEF veranstaltet. Sie war so erfolgreich, dass wir nun eine Schule in der Kiste und Impfungen für Kinder spenden konnten. Herzlichen Dank an alle, die uns hierbei unterstützt haben!

Der Scharrer - Adventskalender

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender auf der Seite der Scharrerschule! Jeden Tag öffnet sich ein Türchen, hinter dem sich Interessantes aus der Schule oder ein Bild verbirgt!

Einfach anklicken! Viel Spaß!

 

Und hier geht's zum Adventskalender...

Sprache verbindet Menschen und Kulturen

November 2016: Die GS erhält eine Bücherkiste

Der Inner Wheel Club Nürnberg – St. Lorenz überreichte dieser Tage Bücherkisten für Flüchtlingsklassen im Wert von 5.000,-- Euro. Die Kisten sind gefüllt mit sinnvollen Büchern und Spielmaterial, damit die Neuankömmlinge zwischen sieben und 17 Jahren neben der Deutschen Sprache auch die Sitten und Gebräuche in Deutschland erlernen können. „In Zusammenarbeit mit speziell ausgebildeten Lehrern haben wir dieses Material zusammengestellt, damit die Kinder und Jugendlichen möglichst nach zwei Jahren in eine Regelklasse wechseln können“, erläutert Präsidentin Stefanie Patzina vom Serviceclub, der seine Wurzeln in der rotarischen Familie hat.

Auch die Grundschule Scharrerschule erhielt eine dieser Kisten und bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich dafür!

Der Herbst im Deutschunterricht

Oktober 2016: GS Kl. 3b Wir schreiben ein Siebenlein

Im Deutschunterricht haben wir viele Wörter zum Thema "Herbst" gesammelt. Anschließend durfte jeder sein eigenes Siebenlein schreiben. Ein Siebenlein ist ein Gedicht, bei dem man sich an bestimmte Regeln beim Schreiben halten muss. Wie das funktioniert und ein paar unserer Werke kannst du hier lesen!

A., AG HOMEPAGE

Mit dem Fahrrad unterwegs

Sept/ Okt 2016: GS Der Fahrradführerschein

Gleich zu Beginn des Schuljahres begann für die 4. Klassen eine spannende Zeit. Im Heimat- und Sachunterricht war das Fahrrad und das richtige Fahren im Straßenverkehr das bestimmende Thema. Neben viel Theorie durften die Schülerinnen und Schüler auch immer wieder mit den Verkehrspolizisten im Pausenhof üben. Am Ende der Einheit stand dann für alle die große Prüfung an: der Fahrradführerschein! Wir gratulieren an dieser Stelle allen noch einmal recht herzlich, die sich richtig angestrengt haben und nun ihren Fahradführerschein bestanden haben!

Ein guter Start

September 2016: GS Unsere Neuen

Wir begrüßen auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich unsere "Neuen" und wünschen ihnen einen guten Start an der Grundschule Scharrerschule!

Ausflug ins Planetarium

8. Juni 2016: GS Gewinner des Antolin-Wettbewerbs

Mit der Lesewoche startete in der Grundschule in diesem Jahr zum ersten Mal auch ein Antolin-Lesewettbewerb. Alle Kinder konnten von Ende April bis Ende Mai versuchen, durch Lesen und anschließendes Bearbeiten der Bücher bei Antolin, möglichst viele Punkte zu sammeln. Ende Mai gab es dann in jeder Klasse zwei Gewinner, die an einem Ausflug teilnehmen durften. Dieses Mal ging es in das Kopernikus-Planetarium in Nürnberg. Der Ausflug hat allen sehr gut gefallen!

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns an dieser Stelle beim Förderverein der Scharrerschule und der Lobby für Kinder, die diesen Ausflug möglich gemacht haben!!!

Ein Indianertipi auf dem Pausenhof

28. Juni 2016: GS Besuch vom Museum im Koffer

„Ein Tag im Leben der Plains-Indianer“ mit dem Museum im Koffer
Am Montag und Dienstag, den 27. und 28. Juni, ereigneten sich ungewöhnliche Dinge auf unserem Pausenhof: ein riesiges Indianertipi stand dort. Davor befanden sich merkwürdige Gegenstände: Steine, Töpfchen, Holzscheite und vieles mehr.

In der 1. Pause war dann allen klar, was hier vor sich ging: die 2. Klassen hatten Besuch vom „Museum im Koffer“, das mit jeder von ihnen den Alltag der Prärie- Indianer erlebbar machte.

Beim Stamm der Wami

21. Juni 2016: GS Kl 2d Buchvorstellung von der Buchhändlerklasse

Am 21. Juni fuhren wir mit Bus und U-Bahn zur beruflichen Schule 6 in der Äußeren Bayreuther Straße. Dorthin waren wir von der Buchhändlerklasse mit einem Traumfänger eingeladen worden, um ein Kinderbuch vorgestellt zu bekommen.
Als wir den großen Saal betraten, wurden wir von vier Indianerinnen begrüßt und durften gleich einen Kopfschmuck mit Feder und unserem Namen basten. Anschließend spielten und lasen uns die Indianer aus dem Buch „Der kleine Wagusch“ vor. Das war sehr spannend! Wagusch muss einen Sommer ohne seine Eltern bei der Oma verbringen und erlebt viele Abenteuer.

Was kriecht und flattert denn da im Klassenzimmer? - Das Distelfalter-Projekt

Mai/ Juni 2016: GS Forscher AG

Was wird aus einer Raupe?  Wie verändert sich eine Raupe? Bleibt sie immer gleich, oder sieht sie irgendwann anders aus? Wie lange dauert die Entwicklung einer Raupe? Was fressen Raupen eigentlich?
Mit diesen und anderen Fragen haben wir uns in den letzten Wochen in der Forscher-AG beschäftigt. Das war ganz schön spannend. Die Raupen dafür haben wir im Internet bestellt. Könntest du diese Fragen beantworten? Hier findest du die Lösungen!

Vorstadtverein Gleißhammer - St.Peterwww.patrick-preller.deaureliswilkon.kommunikationLobby für KinderFördervereinMittelschulverbund Nürnberg-Süd