Mittelschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dortStart (MS) > Schulleben > Archiv

Aktuelles aus diesem Schuljahr

Die Klassen 8a, 8b und 8c auf Lebensweise-Seminar

08. Juni 2018: MS

Wir waren vom 04.-08.06.2018 in Teuschnitz im Jugendbildungshaus am Knock, um unsere Schlüsselqualifikationen zu trainieren. Dabei  durften wir uns in vielen Team-  und erlebnispädagogischen Übungen ausprobieren. Z.B. Klettern, Mountainbiken oder Bogenschießen, aber auch zusammen eine Murmelbahn oder einen Turm bauen.
Wir lernten einen Biobauernhof kennen und durften selbst Butter und Stockbrot herstellen.
Prima fanden wir außerdem  den Bunten Abend mit Disco und „Werwolf“-Spiel“.
Wir bedanken uns bei allen, die uns diese Woche ermöglicht, sie durchgeführt und sich für uns Zeit genommen haben.


Autoren: Klasse 8b

Stadtrallye in der der Nürnberger Innenstadt

Juni 2018: Stadtrallye der 7b

Schülergruppen der Projektklasse 7b erkundeten mit Hilfe unterschiedlicher Fragebögen die Nürnberger Innenstadt. Dabei mussten sie viele knifflige Aufgaben lösen. So sollten sie z.B. herausfinden, woher der Henkersteg seinen Namen hat,  wie die Inschrift der von Jürgen Weber gestalteten Skulptur des „Narrenschiffs“ lautet oder wozu das Heilig Geist Spital in früherer Zeit diente. Während der Rallye fanden einige Schüler auch noch Zeit Spaßfotos zu schießen. Zum Ende trafen sich die Gruppen am Schönen Brunnen wieder.

 

VS

Praxistag der 9. Klassen - Brochier

März 2018: MS 9. Klassen

Am 13.03.2018 fand an der Scharrer-Mittelschule der diesjährige Praxistag statt. Die SchülerInnen der 9. Klassen konnten einen Vormittag bei Aldi erproben, in der Berufschule Pflegeberufe kennenlernen und an der Schule drei Workshops im gewerblich-technischen Bereich besuchen.

Großer Dank geht hierbei an die Firma Brochier, die Nürnberger Baugruppe und den SÖR der Stadt Nürnberg.

VS

Praxistag der 9. Klassen - Impressionen

2018-03-13 Praxistag der 9. Klassen

13. März 2018: Scharrerschüler pflegen Biotop für Frösche

um der Amphibienwelt in ihrer unmittelbaren Umgebung zu helfen, werden sämtliche 9. Klassen am Gewässer rund um das Zeltnerschloss aktiv. Unter der Leitung von Armin Müller, Chef der Abteilung Wasserwirtschaft (Sör) bauen Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a, 9b und 9c im Zuge ihrer Berufsorientierung aus Ästen Laichhilfen für Frösche und Erdkröten, die als natürliche Ufersicherung mit Steinen im Untergrund eingebaut werden.

SG

KickFair-Willkommensturnier 2018 der 5. Klassen

06. März 2018: 3 Halbzeiten und viel FairPlay an der Scharrerschule

 

 

Organisiert von unseren „Teamern“ fand auch in diesem Schuljahr unser KickFair-Spieltag in der Sporthalle in Mögeldorf statt. Unterstützt wurden wir erneut durch Peer von unserem Partnervereins „KICKFAIR e. V.“ Eine besondere Ehre war auch der Besucht der Südexpertin Sammy aus Kambodscha, sie hat uns in einem Workshop am Nachmittag vor dem Turnier tolle Einblicke in ihr Land und das Leben dort zeigen können.

Ein großes Lob an all unsere engagierten Teamer aus der AG von Frau Aschemann.

 

MM

Graffiti der SMV

01. März 2018:

"No war! Scharrer-SMV setzt deutliches Zeichen

 

Die überaus aktiven SchülerInnen der Scharrer-SMV waren sich schnell über die Message einig. Was wollen wir der Welt sagen, hinter dem wir alle stehen können? Was ist uns wichtig? Worüber sollen die Menschen Nachdenken? KRIEG – es herrscht in vielen Teilen der Welt mörderischer Krieg. Viele unserer SchülerInnen sind Kinder von vor Krieg Geflüchteten oder mussten selbst ihre Heimat aus Todesangst verlassen und haben hier einen friedlichen Ort zum Leben gefunden. Trotzdem und gerade deshalb sind diese Gräuel omnipräsent.

NO WAR! Die Gemeinde St. Kunigund war sofort bereit die Mauer ihres Abrissgebäudes gegenüber unserer Schule bereit zu stellen, der Kids-AK übernahm unbürokratisch die Finanzierung (und Besorgung durch Arno Lang) der Dosen, um diese Nachricht mit 10 SchülerInnen an einem Freitagnachmittag mit breiten Lettern, unzähligen Friedenstauben und Peace-Zeichen an die Wand zu bomben (Fachsprache!) – Peace und Dank an euch alle!"

 

JR

TH-Exkursion der KLIP-Klasse 8

20. Februar 2018: Die 8b auf Exkursion an der TH

Wir, die KliP-Klasse 8b, waren an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg. Dort holte uns Prof. Dr. Martin Ertz ab. Er berichtete über die TH, zeigte uns Modelle (z.B. Kraftwerk, Turbine) und begleitete uns in die Labore. Dort erklärten uns die Labortechniker Thomas Seybert, Gerhard Lager und Christian Ganser verschiedenste Messvorrichtungen und führten uns diese vor. Mit einigen wird erforscht, wie man den Wirkungsgrad von Heizungen und Sonnenkollektoren verbessern kann. Wir haben eine kleine Turbine erlebt, die in einer Minute 40000 (!) Umdrehungen leistet und am tollsten fanden wir den Windkanal, bei dem man mit Hilfe von künstlichem Nebel die Windströme und ihre Wirkung auf verschiedene Formen sehen und Aerodynamik verstehen kann. Wir bedanken uns herzlich für die eindrucksvollen Vorführungen und Erklärungen, sowie die Zeit, die sich die Mitarbeiter für uns genommen haben.

 

Autoren: die KLIP-Klasse 8b

Valentinstag an der Scharrer

09. Februar 2018:

"Blumen sagen mehr als tausend Worte – Rosen noch mehr ;)

 

Auch wenn der Valentinstag 2018 in den Winterferien lag, ließen sich die eloquenten Scharrer-SMVler es sich nicht nehmen, Freude und Farbe in das Schulleben zu bringen. Die Mitglieder der SMV organisierten absolut selbständig und nahezu professionell die Bestellung, Beschaffung, Verwaltung und Verteilung von über 350 (!) FAIRTRADE-Rosen am letzten Freitag vor den Ferien. Viele lachende Gesichter, Rosenduft und rotierende SMVler machten diesen Tag zu einem besonderen. Vielen Dank an die SMVler und alle Unterstützer!"

 

JR

Sportklasse bouldert im E4

05. Februar 2018

 

Im Rahmen des besonderen Sportunterrichts des Pilotprojekts der Sportklasse, durften wir, die Sportklasse 7c, 5 Wochen in der Boulderhalle E4 die Muskeln spielen lassen. Im professionellen als auch lässigen Ambiente des E4s trainierten wir klettern wie die Profis. Bouldern ist Sportklettern in Absprunghöhe (max. 4,50 m – auf Weichboden!), was dazu verführt die eigenen Leistungs-/Grenzen bis zur totalen Erschöpfung auszutesten. Wir konnten am Ende der Trainingseinheiten kaum noch eine Flasche halten – dies jedoch mit einem zufriedenen, stolzen Lächeln im Gesicht. Tausend Dank an das E4-Team für die großzügige Unterstützung!"

 

JR

Sportklasse trifft Yasin Ehliz von den Ice Tigers

18. Januar 2018

 

Im Rahmen des besonderen Sportunterrichts der Sportprofilklasse 7c haben wir beim Eislaufen die echten Ice Tigers getroffen. Sechs Wochen lang waren wir im Nürnberg Eisstadion zu Gast um fleißig blaue Flecken zu sammeln und mit Kufen unter den Füßen ordentlich Fahrt aufzunehmen. Einmal hatten wir das Glück, beim Training der ersten Mannschaft der Ice Tigers zuschauen zu dürfen. Fasziniert haben wir beobachtet, wie schnell Puks fliegen können, wie hart Bodychecks seien können und wie kontrolliert man über´s Eis flitzen kann. Yasin Ehliz war so cool und hat uns mit einem exklusiven kurzen Fotoshooting noch ein besonderes Geschenk gemacht. Tausend Dank!"

 

JR

Knigge-Kurs

08. Januar 2018: Die M7 weiß sich gut zu benehmen

 

In der letzten Woche vor den Ferien absolvierte die Klasse M7 einen Knigge-Kurs. Die Referentin schulte die Jugendlichen im höflichen Umgang miteinander. Der richtige Händedruck, angemessene Begrüßungen sowie ein respektvolles Miteinander wurden besprochen und aneinander erprobt. Zusätzlich übten die Schülerinnen und Schüler Situationen aus einem Bewerbungsgespräch als Rollenspiel und richtige Tischmanieren. Abschließend wurden die gelernten Tischmanieren während eines gemeinsamen Mittagessens beim Italiener angewendet. Fazit: Pizza essen mit Messer und Gabel ist gar nicht so einfach…

Klimaschützer der 7a

12. Dezember 2017: Workshop Klimawandel

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a und M7 waren am Mittwoch, den 12.12. und Freitag, den 15.12. 2017 zu Gast im Kachelbau und konnten sich im Rahmen der Ausstellung „Klimaschützer – dem Klimawandel auf der Spur“ aktiv mit der Frage, was kann ich für den Klimaschutz tun, auseinandersetzen. In kleinen Aktiv-Workshops haben sie mit interessanten Experimenten herausgefunden, welche Alternativen zum Schutz unseres Klimas sich im alltäglichen Leben eröffnen. So haben sie beispielsweise die Antriebskraft der erneuerbaren Energie des Windes mit einem Windkanal untersucht. Das Bewusstsein, dass JEDER einen Beitrag leisten kann war die Einsicht, die unsere Schülerinnen und Schüler nach einem ereignisreichen Vormittag gewinnen konnten.

 

KK

Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum der Bauberufe

13. Oktober 2017: Techniker der 8ten und 9ten Jahrgangsstufe erproben Ausbildungsberufe

Auf Einladung der Nürnberger Baugruppe besuchten die „Techniker“ der 8a und der 9b, begleitet von Herrn Mussoni, den Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum der Bauberufe. Die technisch beeindruckende Ausstattung durfte hierbei von den insgesamt rund 260 Schülerinnen und Schülern aus 10 Mittelschulen Nürnbergs selbst bedient werden. In 10 unterschiedlichen Workshops wurden an diesem Vormittag Einblicke in 5 Bauberufe gewonnen. Besonders stolz sind wir, dass sich vier unserer Schüler durch ihr Engagement jeweils einen Praktikumsgutschein erwerben konnten.

 

MM

 

 

 

 

Ausbildungsfahrt der Kick-Fair-Teamer

16. Oktober 2017: 12 „Neulinge“ im Kreis der „alten“ Teamer  

Den Auftakt ein echter „Fair-Play-Teamer“ zu werden, stellt unsere jährliche 3-tägige Ausbildungsfahrt zur Burg Hoheneck dar. Unterstützt von unserem Partner „KickFair e. V.“ verbrachten wir mit Lena und Flo wertvolle Stunden, um die Themen „FairPlay“ und „Straßenfußball“  näher zu erarbeiten. Im weiteren Verlauf wurde ein kleines Turnier geplant und anschließend gespielt sowie das Konzept der Kick-Fair-Pause mit den Teamern überarbeitet.

An weiteren Inhalten wird fortan donnerstags in der „Teamer AG“ mit Frau Aschemann gearbeitet.

 

MM

„Grüne Oase“ mit Hochbeeten für den Pausenhof

10. Oktober 2017: Projekttag der Technikgruppen

 

Unterstützt von zahlreichen Partnern unserer Schule, getragen vom Engagement der verantwortlichen Lehrer und vor allem durch die tatkräftige Unterstützung der Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 8 Klassen, sowie der Garten AG, war es an nur einem einzigen Projettag möglich, insgesamt 12 Hochbeete für unseren Pausenhof zu bauen. Die durchaus anstrengende Arbeit im Freien vermittelte den Schülern der 7ten und 8ten Klassen einen guten Einblick in die Praxis technischer Berufe. Hier konnten sie zeigen, was sie bereits an Techniken in ihrem Unterricht gelernt hatten. Das Projekt war ein voller Erfolg und die Erwartungen wurden weit übertroffen!

 

MM

2017-09-20 Weltkindertag

20. September 2017: der Scharrertreff war dabei!

Am 20.09.2017 war Weltkindertag. Zur Feier des Tages fand am 24.09.2017 ein Fest am Jakobsmarkt, unter dem Motto „ Kindern eine Stimme geben“. in Nürnberg statt.

Dieses Jahr haben erstmalig Kinder der offenen Ganztagsschule der Scharrermittelschule Nürnberg an der Feier zum Weltkindertag mitgewirkt. Bereits im Vorjahr, wurde durch eine Kooperation zwischen dem Scharrertreff und dem Sternchenmarkt Ev. in der Luise „the Cultfactory“, die CD „ Glücks-Sternchen-stark“ aufgenommen.

http://sternchenmarkt.de/

Hauptthema war die Ungerechtigkeit, welche Kinder, die von Armut betroffen sind, in Deutschland erfahren müssen.

Deshalb haben die Kinder auch das Lied „Ungerecht“ unter der Chorleitung von Julia Brodowsky-Spear, am Weltkindertag aufgeführt. Der Schüler Jan (Klasse M10) hat sich zudem einem Interview gestellt, in dem über die „Ungerechtigkeiten in Deutschland gegenüber Kindern“ gesprochen wurde.  

 

AK

Berichte aus den vergangenen Schuljahren

Klasse 2000Therapiehunde Franken e.V.Patrick PrellerLobby für KinderFörderverein Scharrerschule e.V.Jugendarbeit in GanztagsschulenAbenteuerspielplatz Goldbachwiese