Mittelschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dortStart (MS) > Schulleben > Archiv

Aktuelles aus diesem Schuljahr

Mittelschülern bläst der Wind um die Ohren

25. Juni 2017: Abschlussregatta des Yachtclub Noris

Unsere Schüler Damian (6a) sowie Sabin und Chedey (8a), die jeden Donnerstag die AG Segeln besuchen, nahmen an der jährlichen Segelregatta der Schulen teil. Bei teilweise starkem und böigem Wind erprobten sie ihre seglerischen Kenntnisse. Zudem gab es „an Land“ einen Staffellauf, bei dem die Schüler sportlich aktiv waren und ihr Bestes gaben. Außerdem konnten sie ihr theoretisches Wissen über das Segeln bei einem Quiz unter Beweis stellen. Spaß, Spannung und tolle Erlebnisse standen an diesem Nachmittag im Vordergrund.

JM

Die 9a in Berlin!

22.05 bis 25.05.2017: Abschlussfahrt in die Bundeshauptstadt

Vor dem Prüfungsstress ließen wir es  uns noch einmal gut gehen und fuhren nach Berlin. Dort bestaunten wir das Brandenburger Tor, waren im Plenarsaal und auf der Kuppel des Reichstages und sahen uns eine Vorstellung der "Blue Man Group“ an. Da gab es einiges zu lachen. Die Führung durch das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen war sehr beeindruckend, aber auch bedrückend. Edda Schönherz, die selbst einige Jahre dort gefangen gehalten wurde, erzählte sehr eindringlich, wie die Häftlinge dort seelisch gequält wurden, beispielsweise durch Schlafentzug und unmenschliche Verhörmethoden. Viel Spaß machte uns auch der Discobesuch im „Matrix“ und der Besuch im Wachsfigurenkabinett. Und natürlich blieb auch Zeit, die vielen Shopping Malls zu besuchen.

GM

Auf die Perspektive kommt es an

Mai 2017: Medienprojekt der KliP-Klasse 7b im Kulturladen „Zeltner Schloss“

Wir lernten unseren Stadtteil aus der Frosch-, Vogel- und Normalperspektive und mit oder ohne Blitz zu fotografieren. Dabei entdeckten wir neue, uns unbekannte Orte oder lernten alte, bekannte Gebäude durch den Goldenen Schnitt in Szene zu setzen. Wir haben mithilfe von Requisiten berühmte Gemälde (z.B. von Dürer) selbst nachgestellt, fotografiert und am Computer bearbeitet. Dabei lernten wir gleichzeitig die Geschichten hinter diesen Kunstwerken kennen.

Wir danken unserer Projekt- und Teamleitung sowie unserer Foto-Expertin herzlich für die Anleitung und Begleitung und auch dafür, dass sie uns die Geschichte der Fotografie und den Einfluss bearbeiteter Bilder auf Unwissende erklärt haben: „Manchmal ist das, was man sieht, nicht die Wahrheit“

KliP-Klasse 7b

Berufsorientierung im Team

05.05.2017: Neue Bildungspatenschaft mit Aldi-Süd

Im Rahmen unseres Schulfestes wurde die neue Bildungspatenschaft zwischen der Scharrer-Mittelschule und der Firma Aldi-Süd besiegelt. Damit wurde dem umfangreichen berufsorientierenden Profil der Schule ein weiterer bedeutsamer Baustein hinzugefügt. Neben erweiterten Möglichkeiten für Praktika sollen unsere Schülerinnen und Schüler künftig von speziellen Arbeitsplatzerkundungen, Benimm-Trainingstagen und besonderen Informationen über freie Ausbildungsplätze profitieren. Wir freuen uns über die neue Kooperation und die damit verbundenen Chancen, unsere Jugendlichen auf dem Weg ins Berufsleben noch besser begleiten zu können.

MP

Dezimalzahlen im Tiergarten

April 2017:  6d erkundet den Tiergarten mit der Mathebrille
Mit Kamera, Notizblättern und bestem Wetter sind wir unseren Mathe-Fragen auf den Grund gegangen. Wie viel Kilogramm Futter bekommt so ein Löwe in der Woche? Wie schnell wächst ein Giraffenbaby und ist das Gehege der Elefanten überhaupt groß genug? Um herauszufinden, ob das mitgebrachte Geld überhaupt reicht, musste die Speisekarte des Kiosks studiert und manchmal auch ganz schön kompliziert gerechnet werden. Am Ende kamen nicht nur die Ziegen im Streichelzoo auf ihre Kosten, denn uns hat das erste Eis in der Sonne auch sehr gut geschmeckt. 

DJ

Gut gerüstet ins Berufsleben

6. April 2017: Abschlussfeier der IBOS-Klassen in der Villa Leon

Auch in diesem Jahr erwartete das Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit unterhaltsamen Beiträgen der IBOS-Schülerinnen und Schüler, der Schulleitungen, Förderer und Kooperationspartner. Zum krönenden Abschluss wurden die Mitwirkenden sowie die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten am Buffet verwöhnt, welches auch heuer wieder durch Schülerinnen und Schüler aus den IBOS-Klassen der 8. Jahrgangsstufe zubereitet wurde.

UL

Mehr Bilder und Infos auf der homepage von SCHLAU

Lesen ist immer noch der Schlüssel zur Welt

Freitag, 28.04.2017: 5d beim "Bücherwurm" in Zabo

Zum Welttag des Buches 2017 bietet die Stiftung Lesen mit der „Ich schenk dir eine Geschichte“-Aktion allen Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, hinter die Fassade einer Buchhandlung zu blicken.

Die Inhaberin Manuela Mankus erzählte uns, wie ein Buch den Weg in ihren Laden findet. So staunten wir nicht schlecht, welche Stationen durchlaufen werden müssen, bis die Gedanken eines Autors schließlich in gedruckter Form als Buch in der Buchhandlung zu finden sind. Zudem fanden wir im Selbsttest heraus, wie entscheidend ein gutes Buchcover für den Erfolg eines Buches ist. Zum krönenden Abschluss erhielt jeder von uns noch ein Buch geschenkt. „Das geheimnisvolle Spukhaus“ wird nun unsere neue Klassenlektüre.

MK

Naturschutz ist uns wichtig

April 2017:  Lebensader Ringbahn in Erlenstegen

Damit seltene Tiere und Pflanzen im Wald wieder Platz finden, arbeitet die Klasse 5a und die AG Umwelt fleißig mit Frau Philipp im Sinne der Landschaftpflege im Wald. Wir fällen Bäume und reißen unter Anleitung Triebe heraus, damit seltene Käfer und Pflanzen sich im freigelegten Sand wieder ansiedeln können. Das macht viel Spaß und ist ganz schön anstrengend. 

AS

Black Light DJ Night in der Luise

24. Februar 2017: Schulparty der Mittelschule

Am Freitag vor den Fachingsferien haben die 5. - 7. Klassen gemeinsam in der Luise gefeiert. Unter dem Motto "Black Light" leuchteten circa 50 Kids beim Tanzen, Chillen und Zocken. Bei coolen Drinks und cooler Party-Mucke hatten alle Riesenspaß.

Vielen Dank an alle Schüler und Schülerinnen der AG "Veranstaltungstechnik und –organisation" für die tolle Arbeit.

JR/TH

„Handwerk Aktiv“

07. März 2017: 7a und 7c auf der Messe der Handwerkerinnungen

Die Klassen konnten sich über verschiedene handwerkliche Berufe informieren und einige Techniken praktisch erproben. Neben Locken aufwickeln (Friseur), Pinsel herstellen (Pinselmacher), Brezen formen (Bäcker), Herzen aus Schieferschindeln schlagen (Dachdecker) flogen auch die Holzspäne beim Dachbalken hobeln (Zimmerer). Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, da die Schüler bei der Fleischerinnung selbst ein leckeres Sandwich zusammenstellen durften. Darüber hinaus erhielten alle wichtige Informationen über ihre Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika und Zukunftschancen im Handwerk, sowie wertvolle Tipps für Bewerbungen.

MH

1. Halbzeit | 2. Halbzeit | 3. Halbzeit – FairPlay an der Scharrerschule

März 2017: KickFair-Willkommensturnier der 5. Klassen

Auch in diesem Jahr veranstalteten unsere „Teamer“ einen KickFair-Spieltag in der Sporthalle in Mögeldorf. Unterstützt von zwei Mitarbeiterinnen unseres Partnervereins „KICKFAIR e. V.“ aus Ostfildern organisierten und planten Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 10. Klasse einen Fußballvormittag für unsere 5ten Klassen. Vielen Dank für die tolle Unterstützung an Lena und Eva sowie an all unsere engagierten Teamer aus der AG von Frau Aschemann.

MM

Valentinstag sorgt für gute Laune

14. Februar 2017: „Rosen-Aktion“an der Scharrerschule

Organisiert von unserer SMV konnten wir auch in diesem Schuljahr an der Rosen-Aktion teilnehmen. Heimliche Verehrer oder einfach nur gute Freunde haben den Mitschülern in Form von roten Rosen eine Freude bereitet und „Liebe“ oder „Freundschaft“ zum Ausdruck gebracht. Unterstützt wurde die Aktion von der Klasse M7, die selbstständig am Computer im Wirtschaftsunterricht „Take-Aways“ gestaltet hat, welche dann für alle Schüler in der Eingangshalle aufgehängt wurden.

MM

Wie plane ich meinen Berufsweg?

09. Februar 2017: Berufsorientierungsabend in der Mittelschule

In verschiedenen Infoshops erfuhren Eltern und Schüler der 7. - 10. Klassen von Experten aus der Arbeitswelt oder der Berufsberatung mehr über das Schülerpraktikum, über Angebote der Berufsschulen, die Onlinebewerbung oder die Wahl des berufsorientierenden Fachs ab der 8. Klasse. Ganz toll war der Infoshop unserer ehemaligen Schüler, die von ihren Erfahrungen in der Arbeitswelt erzählten. Sogar für die Unterhaltung kleinerer Geschwister war gesorgt.

Zur Stärkung zwischen den Infoshops boten Mitarbeiter der Schülerfirma "Scharribik" Getränke und Finger Food an, das von den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Soziales-Unterrichts liebevoll zubereitet worden war.

Ein äußerst gelungener Abend! Vielen Dank an alle Beteiligten.

PD

Steinzeit in der Mittelschule

7./8. Dezember 2016: Die 5. Klassen reisen in die Steinzeit

Wer hätte gedacht, dass die Altsteinzeit über mehrere Millionen Jahre dauerte und wie schwer es war, Mehl zu mahlen, Waffen herzustellen und Löcher zu bohren?

Das Museum im Koffer brachte viele originalgetreue und anschauliche Materialien mit, die von den Kindern alle angefasst und mit Freude ausprobiert werden konnten.
LK

„Gold" im Müll

Februar 2017: KliP-Klasse 7b  im Kindermuseum Kachelbau

Wir durften uns zunächst ein bisschen im Museum umschauen und seltene Tiere im Terrarium betrachten.
Danach lernten wir, aus welchen Rohstoffen unser Müll besteht, wie man ihn richtig trennt und in die grüne Bio- die blaue Papier- oder die rote Elektromülltonne, den Glascontainer oder den gelben Sack entsorgt. Wir sahen Videoclips zum Thema Müllvermeidung und einen Film zum Thema Plastikmüll im Meer.

UW und 7b

Hier geht´s zu den Filmen der KliP-Klassen 7b und 8b zum Thema "Müll"!

Und noch einmal Wald

November 2016: 8b im Walderlebniszentrum in Tennenlohe

Im Rahmen ihres „Waldprojektes“ führte eine Försterin die Klasse durch den Wald und vermittelte ganz praktisch viel Wissenswertes. Neben den Tieren und Pflanzen des Waldes lernten die Schüler die Funktionen des Waldes und den Wasserkreislauf kennen. Anhand von Bodenproben konnten sie die verschiedenen Bodenarten und Schichten sehen und fühlen.

Ein erlebnisreicher Naturausflug.

IB

Engel, Sterne und Musik

26.11.2016: Weihnachtsmarkt am Zeltner Schloss

Wie jedes Jahr zum 1. Advent hatten unsere Schüler der 7. Jahrgangsstufe einen Stand, an dem in diesem Jahr Engel, Sterne, Windlichter, Kränze, Schokocrossies oder Mandelsplitter, ... angeboten wurden. Unsere Schüler hatten sich tolle Produkte ausgedacht, fleißig produziert, Preise kalkuliert und dabei in den Fächern Mathematik, Deutsch, Kunst und AWT erprobt, wie ein eigenes Geschäft funktionieren kann. Auch Lieder und Texte, dargeboten von Schülern und Lehrkräften, trugen zur vorweihnachtlichen Stimmung bei.

Vielen Dank an alle Schüler und Kollegen, die mitgeholfen haben.

AJ/PD

M10 wird gesellschaftsfähig

November 2016: Gutes Benehmen ist wichtig

Für den erfolgreichen Start ins Berufsleben ist neben den Noten auch gutes Benehmen wichtig. Deshalb lud die Klasse M10 eine Expertin ein. Fr. Ikinger zeigte den Schülerinnen und Schülern, wie man einen Tisch deckt und sich bei Tisch nicht daneben benimmt.

JH

Gib dem Abfall einen Korb

22.11.2016: 5a in Aktion

Wir beschäftigten uns den ganzen Vormittag mit dem Abfallproblem. Warum ist Müll so schädlich? Was gehört in welche Tonne? Wie kann ich andere überzeugen, verantwortungsbewusst mit dem Abfall umzugehen?  Es wurde eine Pausenhofaktion durchgeführt, Rollenspiele gemacht, Spiele gespielt und viel sortiert und informiert.  Es hat echt Spaß gemacht!

AS
 

 

Die AG Umwelt war im Wald!

November 2016

Im Herbst ist der Wald besonders schön! Ob Puffpilze, buntes Laub und tolle Lichteinstrahlung:

Der Wald ist einen Ausflug wert!

AS

Der Mensch in Bewegung

November 2016: Besuch im Gesundheitsstudio

Im Gesundheitsstudio hat die Klasse 5a viel über Bewegung erfahren. Wir haben uns bewegt, entspannt (was wir natürlich besonders gut konnten), gelernt wie die Wirbelsäule und der Fuß aufgebaut sind und wie wir uns besonders rückenschonend verhalten müssen.

AS

KickFair im Schuljahr 2016/17

10. bis 12. Oktober 2016: Teamer-Ausbildung auf Burg Hoheneck

Unsere Schülerinnen und Schüler der 6. bis 8. Klasse erhielten Einblicke in die Thematik „Fairness“ und die Entstehung des FairPlay Gedankens. Ein selbstständig geplantes und anschließend auch durchgeführtes FairPlay Turnier hat den neuen „TEAMERN“ den Umfang eines solchen Events aufgezeigt. In der AG TEAMER bei Frau Aschemann wird dieses Wissen während des Schuljahrs weiterhin ausgebaut. Geplant ist auch wieder ein Willkommensturnier für unsere neuen 5. Klassen, welches im Rahmen der AG-Arbeit von unseren Schülerinnen und Schülern geplant wird.

MM

Anfangsgottesdienst

21.9.2016: Wir begehen zusammen den Schuljahresbeginn

 

Heute feierten wir wieder alle zusammen den Beginn des neuen Schuljahres. Der perfekt vorbereitete Gottesdienst bei dem viele Schüler im Spiel, Chor oder als Musiker mitwirkten, gab allen viele Denkanstöße zum Thema Vorbilder. Wie beeinflussen uns Vorbilder? Gibt es gute und schlechte Vorbilder? Wie lässt mich mein Vorbild erblühen? Diese Fragen werden nun in den Klassen noch weiter besprochen und durch Blumen an den Klassenzimmertüren sichtbar gemacht.

 

Allen Scharrerianern ein erfolgreiches neues Schuljahr!

 

 SG

 

NS-Vergangenheit ums Eck

September 2016: Geschichtsunterricht in der 9. Klasse

Unsere Schule liegt in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Reichsparteitags-gelände rund um den Dutzendteich. Das haben wir genutzt, um uns den Größenwahn der Nationalsozialisten noch einmal vor Augen zu führen. Bei einem Rundgang haben wir SchülerInnen das Informationssystem der Stadt Nürnberg unter die Lupe genommen, um uns selbständig Wissen zu erarbeiten und anschließend zu teilen. Das Wetter und die Laune waren super – der Lernzuwachs auch!

JR

Berichte aus den vergangenen Schuljahren

Vorstadtverein Gleißhammer - St.Peterwww.patrick-preller.deaureliswilkon.kommunikationLobby für KinderFördervereinMittelschulverbund Nürnberg-Süd